Látogatók száma

 

Das Stirnchakra

 

Das Stirnchakra(35-42Jahre)
Dieses Chakra ist das Mentalzentrum . hier werden unsere Gedanken geordnet und hier befindet sich auch die Intuition. Das Gehirn ist ein unglaubliches "Gerät". Es ist in der Lage Zusammenhänge mit einem logischen, abstrakten und kreativen Denken zu verstehen. Die wichtigsten Aufgaben des Gehirns sind ,die Planung, Optionen zu erkennen, wie wir unsere grundlegenden Bedürfnisse befriedigen sollen (Essen, Trinken, Schlafen )und auch solche , die ein größeres Bewusstsein brauchen ,wie zB.: Liebe, Anerkennung, Entwicklung usw.. Außerhalb dieser Grundbedürfnisse hat das Gehirn noch eine Reihe von Qualitätsmerkmale, die ebenso von entscheidender Bedeutung sind. Hier gehört auch die Eigenschaft dazu ,unangenehme Situationen zu neutralisieren. Dazu müssen wir in der Lage sein, innere Bilder, Gedanken und Visionen zu mobilisieren, um uns gegen bedrohliche Situationen auszustatten. Dieser psychologische Prozess hat eigentlich die gleiche Aufgabe wie das Immunsystem.

Der Stirnchakratyp , geistig –und körperliche Merkmale:
 

  • Man ist in seinem Leben nicht fähig die Aufgaben, die Probleme und die Bedürfnisse zu lösen.
  • Man lässt anderen über die eigenen Sachen nachdenken.
  • Man verwendet die Lösungen von anderen , ohne sie auf das eigene Leben abzustimmen.
  • Es fehlt die Fähigkeit zur Anpassung. Oft werden alte Muster und Programme angewendet , um neue Situationen zu lösen.Das geht häufig schief und führt erneut zu Misserfolg.
  • Es fehlt für die Probleme des Lebens die mentale Ausgleichsenergie und das gibt uns ein Gefühl von Hilflosigkeit.
  • Man ist nicht in der Lage seine Situationen zu verstehen und man sieht keinen Ausweg mehr. Das Leben wird ein Alptraum.
  • Es fällt einem zum gewissen Zeitpunkt nicht das richtige ein, was man hätte machen oder sagen können.
  • Sein Denken verwendet er nicht zum konstruktiven Problemlösen.
  • Man ist nicht fähig Vorwürfe, Schuld, etc.. Zu kompensieren, die Situation zu lösen.
  • Es fehlt eine visuelle Fantasiewelt, die von Anreizen profitieren könnte.
  • Die Intuition ist zu schwach.
  • Man ist oft machtlos bzw.. hilflos und deshalb wird man zu einem Opfer.
  • Man muss oft auf Menschen mit einem schwachen Stirnchakra aufpassen.

Es gibt auch eine andere Art vom Stirnchakratyp.Eigentlich ist er das Gegenteil vom oben beschriebenen aber im Wesentlichen ist er nicht besser:
 

  • Er ist derjenige, der alle übertrifft. Der Meister von allem.
  • Er wechselt ständig seine Meinungen und Gedanken.
  • Er ist so weit von der Realität entfernt, dass es keine Verbindung mit ihm gibt.
  • Positiv ist ,dass dieser Typ eine bessere Phantasiewelt hat.
  • Seine Intelligenz ist unschlagbar ,was eine tolle Erfahrung für ihn ist.

Egal welche Art wir beobachten, keine kann die Probleme des Lebens wirklich lösen. Das wiederum ergibt eine psychosomatischen Belastung.

Bezüglich auf Physikalische Erscheinungen:

Jede Krankheit, die durch ein geschwächtes Immunsystem entsteht, können wir durch das Stirn-Chakra heilen. Es sind die gleichen Krankheiten, die wir beim Nabelchakra aufgeführt haben, da sie die gleichen Probleme im Immunsystem haben. Das Abwehrproblem, das vom Stirchakra ausgeht gibt uns nicht nur emotionale sondern